Mann greift Frauen vom Ordnungsamt an

Hof.

Mit Schlägen und Tritten hat ein 37-Jähriger in Hof zwei Frauen des Kommunalen Ordnungsdienstes traktiert, die ihn am Mittwoch wegen eines Streites zur Rede stellen wollten. Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, schlug der Mann zunächst einer der beiden Frauen ins Gesicht und nahm ihr das Diensthandy weg. Danach flüchtete er. Bis zum Eintreffen der Polizei holten die Frauen den Mann ein. Dieser griff nun nach einem Stock und schlug mit diesem der anderen Mitarbeiterin auf den Kopf. Zusätzlich versetzte er ihr noch einen Faustschlag ins Gesicht. Die Frau wurde leicht verletzt. Nach erneuter Flucht nahmen die inzwischen eingetroffenen Polizisten den 37-Jährigen vorläufig fest. Das geraubte Mobiltelefon fanden sie in einem Gebüsch. Der Mann kam wegen seines Verhaltens in eine Klinik. (bju)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.