Musikhalle erhält Brandschutzkonzept

Markneukirchen.

Die Stadt Markneukirchen lässt für die kommunale Musikhalle ein Brandschutzkonzept erstellen. Der Auftrag dazu sei diese Woche ergangen, sagte Bürgermeister Andreas Rubner (parteilos) auf Anfrage. Der Brandschutz für die im Mai 1995 eingeweihte Halle beschäftigt die Stadt bereits seit längerer Zeit. Mehr als ein Jahr nach der Prüfung des Brandschutzes durch das Landratsamt liegt laut Rubner darüber bis jetzt noch kein Protokoll vor. Indes gab es in jüngerer Zeit wieder eine Kontrolle durch den Technischen Überwachungsverein. Wo der Tüv dabei Handlungsbedarf festgestellt hatte, wird die Kommune sukzessive tätig werden, kündigte das Stadtoberhaupt an. (hagr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.