Ordnung - Stadt reagiert auf Bürger-Eingabe

Straßberg.

Mit einer Eingabe haben sich zirka 40 Straßberger kürzlich an die Stadtverwaltung gewandt, und sie hatten damit Erfolg. Die Bürger listeten in dem Schreiben mehrere Mängel auf und forderten deren Beseitigung, hat Unternehmer Wolfgang Lückert jetzt berichtet. "Es ging uns um Ordnung und Sicherheit", sagte er. Rasen sei lange Zeit nicht gemäht, Gullys nicht durchgespült und Hecken nicht geschnitten worden. Auch Straßenbankette waren nicht in Ordnung. Viele dieser Arbeiten seien jetzt aber erledigt worden, versicherte er. Rasen und Hecken wurden gekürzt, Bankette in Ordnung gebracht, Straßeneinläufe gespült. (pa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...