Ortsjubiläum: Es gibt neue Postkarten

Jocketa und Barthmühle stehen im Mittelpunkt

Jocketa/Barthmühle.

Der Countdown läuft: Nur noch wenige Tage sind es bis zum Doppeljubiläum 600 Jahre Jocketa/625 Jahre Barthmühle. In Vorbereitung wurden auch zwei Ansichtskarten entwickelt. Das zentrale Motiv entwarf hierfür die Plauenerin Nadine Mühlbrant. Die abschließende Gestaltung erfolgte durch den Plauener Hobbyfotografen Andreas Goldhahn. Die Karten zeigen charakteristische Motive beider Orte und der umgebenden vogtländischen Heimat mit Mosenturm, Elstertalbrücke, Dreifaltigkeitskirche, Talsperre Pöhl und Elstertal. Auf der Rückseite der Panoramakarte befindet sich eine kurze Chronik des Ortes Jocketa, auf der Rückseite der Postkarte stehen die festlichen Höhepunkte für 2019.

Die Karten sind bereits jetzt in der Gemeinde Pöhl an mehreren Stellen und in der Umgebung käuflich zu erwerben, unter anderem im Blumengeschäft Gabi Liebold, in der Gaststätte Kuhberg, im Talsperrenblick, im Gasthaus Edelweiß in Möschwitz, im Hotel Altjocketa sowie in der Dreifaltigkeitskirche Jocketa. Der Erlös des Verkaufs dieser Karten soll der Finanzierung des Festwochenendes zugutekommen, das vom 11. bis 13. Oktober stattfindet. Der Ablauf des Festwochenendes kann zudem einem eigens hierfür entworfenen Flyer der Gemeinde entnommen werden. (bju)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...