Polizeikontrolle - Mopedfahrer stürzt bei Fluchtversuch

Plauen.

Ein Mopedfahrer ist auf der Plauener Rückertstraße vor der Polizei geflüchtet, die ihn anhalten und kontrollieren wollte. Er fuhr durch einen Garagenkomplex in Richtung Chrieschwitzer Straße. Dabei stürzte der Flüchtige und verletzte sich leicht. Der 56-Jährige hatte 1,2 Promille Alkohol in der Atemluft und ist nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis. Sein Moped ist zudem nicht versichert. (us)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...