Stadt vergibt Kulturfördermittel

Plauen.

Bis 31. Januar haben Vereine und freie Träger aus Plauen die Möglichkeit, ungeachtet der weiteren Pandemieentwicklung Fördermittel für ihre kulturellen Maßnahmen und Projekte in diesem Jahr im Kulturreferat der Stadt zu beantragen. Im begrenzten Umfang ist die Einreichung von Anträgen auch nach dieser Frist, jedoch zu geänderten Bedingungen, noch möglich, teilte die Stadtverwaltung mit. Die Förderrichtlinie und das Antragsformular können im Internet abgerufen oder im Kulturreferat angefordert werden. Hardy Herold ist hierfür Ansprechpartner. Er ist unter der Rufnummer 03741 291-2346 zu erreichen. Möglich ist auch der Kontakt per E-Mail an hardy.herold @plauen.de. (bju)

www.plauen.de/kulturreferat

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.