Strafanzeige - Unbekannte stehlen Zeitungsausgaben

Plauen.

In der Nacht zum Dienstag sind in Plauen mehr als 2000 Zeitungen entwendet worden. Betroffen waren die Tageszeitungen "Freie Presse" und "Vogtland-Anzeiger" sowie das Anzeigenblatt "Blick". Nach Angaben von Robby Klaus, Geschäftsführer der zuständigen Zustellfirma VDL Plauen, hatten Unbekannte die Zeitungen zwischen 2 und 3 Uhr an fünf Ablagestellen im Stadtgebiet entwendet. "Wir haben Strafanzeige gegen unbekannt gestellt", sagte Klaus. Allein 1000 Exemplare der Plauener Ausgabe der "Freien Presse" wurden gestohlen. Die betroffene Dienstagsausgabe wird nachgedruckt und den Lesern am Mittwoch zugestellt. In diese soll auch die TV-Beilage "Prisma" eingelegt sein. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...