Straßensperrungen zum Plauener Herbst

Plauen.

Von morgen an bis Sonntag findet das 24. Stadtfest Plauener Herbst in der Innenstadt statt. Für den Aufbau von Bühnen, Marktständen und Schaustellergeschäften treten bereits ab heute Sperrungen von Straßen in Kraft. Darauf macht die Stadtverwaltung aufmerksam.

Bis einschließlich Montag stehen im Festbereich Altmarkt, Herrenstraße, Marktstraße keine Parkstellflächen zur Verfügung. Die Altmarkt-Durchfahrt ist gesperrt. Inhaber einer Parkkarte der Zone A können auf andere Zonen ausweichen.

Die Zu- und Abfahrt zu Herren- und Rathausstraße ist für Lieferverkehr nur über Melanchthonstraße, rechts Unterer Graben (Fußgängerzone), links Herrenstraße möglich. Zu- und Abfahrt zur Oberen Endestraße und zum Topfmarkt/Alter Teich erfolgen über den Klostermarkt, links in Untere Endestraße zur Kirchstraße. Für Anlieger des Altmarktes ist eine beschränkte Zufahrt über die Straßberger Straße durchs Festgelände möglich. Es ist mit Behinderungen zu rechnen. Der Taxihalteplatz Rathausstraße wird ab heute, 13 Uhr, in die Klosterstraße verlegt.

Zugleich informiert die Plauener Straßenbahn GmbH über Änderungen im Fahrbetrieb. Am Freitag und Samstag fahren Bahnen im Abendverkehr im 30-Minuten-Takt. Ost- und Südvorstadt werden per Bus bedient. Anschluss besteht am Tunnel auf die Minuten 15 und 45. Die Nachtbuslinien N1-N4 verkehren nicht. (fp)

Programm-Höhepunkte zum Stadtfest Plauener Herbst finden Sie auf der WohinSeite in dieser Ausgabe.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...