Unfall - Betrunkener rammt Brückengeländer

Plauen.

Eine Leichtverletzte und 11.000Euro Blechschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich gestern früh in Plauen ereignet hat. Wie die Polizei mitteilte, bog ein 29-Jähriger kurz nach 3 Uhr mit einem Nissan von der Dobenaustraße nach links in die Karlstraße ab. Dabei kam er mit dem Auto zu weit nach rechts, stieß gegen ein Brückengeländer und wurde zurück auf die Straße geschleudert. Durch den Aufprall erlitt die 33-jährige Beifahrerin Blessuren. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Autofahrer nach Alkohol roch. Der Alkomat zeigte 1,14 Promille an. Der Mann musste zur Blutprobe. (nie)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...