Wie drei Corona-Hotspots gemeinsam ihre Zahlen senken wollen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Im Vogtlandkreis sowie den beiden Nachbarregionen Hof und Saale Orla ist das Coronainfektions- geschehen besonders hoch. Jetzt haben sich die Landräte zusammengetan. Was sie fordern.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    0
    stiggi
    30.03.2021

    Wenn man dann einfach noch den tschechischen Kollegen mit einladen würde, könnte dieser vielleicht erläutern, wie man innerhalb von sieben Wochen von einer Inzidenz von über 1200 auf Stand gestern 69 kam. Irgendwelche Maßnahmen müssen das ja ermöglicht haben.

    Über 400 lag die Inzidenz dort übrigens noch in der ersten März-Woche.