Wohnblock an der Karlstraße bekommt großes Wandbild

Im Auftrag der Plauener Wohnungsbaugenossenschaft AWG hat Graffitikünstler André Wolf in den zurückliegenden Tagen eine Hauswand des Wohnblocks Karlstraße 8 bis 14 gestaltet. Das neue Wandbild soll das Leben in diesem Wohngebiet widerspiegeln. Zu sehen sind unter anderem die typischen AWG-Werbefiguren, ein Liebespaar, eine Frau mit Hund beim Gassigehen und ein riesiger Baum, der für das Grün in diesem Viertel steht. Eine Woche benötigte Wolf für die Auftragsarbeit. Hausbewohner Siegfried Rachel schaute dem Künstler dabei zu. Knapp 40 Liter Farbe wurden verarbeitet. Bis Jahresende hat André Wolf nun noch außerhalb von Plauen zu tun. (lie)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...