Corona-Testzentrum öffnet an Grenze

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen/Klingenthal.

Das Vogtland bekommt ein weiteres Corona-Testzentrum. Es wird am heutigen Mittwoch am Grenzübergang "Graslitzer Straße" in Klingenthal öffnen. Wie der Rettungszweckverband mitteilte, wurde es auf Grund der neuen Einreisebestimmungen für Grenzpendler etabliert. Im Testzentrum können sowohl Schnelltests vorgenommen, als auch Laborproben für die weiterführende Diagnostik entnommen werden. Alle regionalen Firmen, welche Grenzpendler beschäftigen, können mit dem Landratsamt einen Rahmenvertrag zur Testung abschließen. Ein Test für Pendler kostet 25 Euro. Der Freistaat Sachsen fördert jeden Test mit zehn Euro. Alle anderen Nutzer zahlen 35 Euro. Geöffnet ist montags von 5 bis 16 Uhr und dienstags bis freitags jeweils von 6 bis 16 Uhr. (bju)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.