Zwei Motorradfahrer im Vogtlandkreis verunglückt

Elsterberg/Netzschkau.

Zwei Motorradfahrer sind im Vogtlandkreis bei Unfällen schwer verletzt worden. Ein 65-Jähriger kam auf der Schnellstraße 295 aus Elsterberg in Richtung Mylau in einer Kurve mit seiner Maschine von der Straße ab, wie die Polizei am Sonntag mitteilte, und prallte gegen eine Säule aus Stein, einen Leitpfosten und zwei Schilder. Der Biker erlitt schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus. Es enstand ein Schaden von 4.000 Euro.

Kurz darauf wurde ein 49-Jähriger in Netzschkau-Limbach auf der Herlasgrüner Straße Richtung Treuen von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Das Auto schleuderet in die Einmündung eines Feldweges. Der Schaden beläuft sich auf 9.000 Euro. (dpa/el)

Bewertung des Artikels: Ø 1 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...