Rochlitzer bereiten Freibadsaison vor

Angesichts der bedingten Ausgangseinschränkung ist ein unbeschwerter Besuch in einem Bad in wenigen Wochen schwer vorstellbar. Trotzdem bereitet Schwimmmeister Andreas Quegwer (Foto) alles für die anstehende Freibadsaison in Rochlitz vor. Die Becken wurden drei Wochen lang gereinigt. Am Dienstag musste noch etwas Restwasser entfernt werden. In dieser Woche wird zudem die Folie des Beckens erneuert. "Wir wollen startklar sein", sagt Quegwer. Das bestätigt OB Frank Dehne (parteilos). "Der Saisonstart fällt auf Mitte Mai", so Dehne, der bis dahin auf halbwegs normale Zeiten hofft. "Falls die Lage noch dramatisch sein sollte, werden wir reagieren." (acr/hö )


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.