Täter schlagen Autoscheiben ein

Zwickau.

Erneut sind zwei Autos in der Stadt Zwickau aufgebrochen worden. Das sagte Raimund Lange von der Polizeidirektion Zwickau. So schlugen Unbekannte zwischen Montagmittag und Dienstagfrüh die hintere Seitenscheibe eines auf der Johannisstraße geparkten Seat ein und entwendeten aus dem Innenraum einen Motorradhelm, -handschuhe und eine -kombi im Wert von insgesamt circa 1500 Euro. Der angerichtete Schaden wird auf 500Euro geschätzt. Ebenfalls die hintere Seitenscheibe wurde zwischen Montag, 23.30 Uhr, und Dienstagfrüh bei einem auf der Mühlpfortstraße parkenden VW Golf eingeschlagen. Es wurde nichts entwendet, aber schaden von circa 300 Euro angerichtet, sagte Lange. (ja)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.