Werbung/Ads
Menü

Themen:

Wie im vorigen Jahr werden zum Bergstadtfest Ende Juni wieder Tausende Besucher in der Freiberger Altstadt erwartet.

Foto: Eckardt Mildner

Wo 2018 die Post abgeht

Das neue Jahr bietet in Mittelsachsen vielfältige Gelegenheiten zum Feiern. Die "Freie Presse" hat eine Auswahl für den Terminkalender zusammengestellt.

Von Matthias Behrend
erschienen am 02.01.2018

Region Freiberg: Wenn im Februar mit einem dreifachen "Holz-hau" der Skifasching eingeläutet wird, hoffen die Veranstalter vom Holzhauer Skifaschingsclub vor allem auf eins: Schnee. Im Vorjahr fehlte der auf dem Rodelhang nahe der Bergstraße. Gefeiert wurde trotzdem. Denn auf eins braucht der Skifaschingsclub nicht zu hoffen - auf Besucher, denn die kommen immer.

Am größten Volksfest Mittelsachsens führt kein Weg vorbei, und deshalb führen am letzten Juni-Wochenende alle Wege nach Freiberg, wo die 33. Auflage des Bergstadtfestes stattfindet. Die große Sause ist in diesem Jahr nur eine der Veranstaltungen, mit denen die Silberstadt Freiberg an den ersten Silberfund 1168 und die urkundliche Ersterwähnung des Ortsnamens Freiberg 1218 erinnert. 800 Jahre alt ist in diesem Jahr nicht nur der Ortsname Freiberg, sondern auch die Stadt Frauenstein. Die feiert ihr Stadtjubiläum Anfang Juni fünf Tage lang mit einem abwechslungsreichen Programm und vielen Veranstaltungen.

Termine: Skifasching in Holzhau am 17. Februar, Bergstadtfest in Freiberg vom 21. bis 24. Juni, 800 Jahre Frauenstein vom 6. bis 10. Juni

Geheimtipp: Das Außer-Haus-Festival vom 22. bis 24. Juni. Und das geht so: "Zuvorkommende, ausgelassene (und nebenbei bemerkt auch ausgesprochen gut aussehende) Freunde der gepflegten Unterhaltungsmusik haben ein unkommerzielles Festival aus dem Niederbobritzscher Freibad-Boden gestampft." Mehr muss man nicht sagen. www.ausserhausfestival.de/

Region Mittweida: Die größte Jugendfete Mittelsachsens "Krach am Bach" findet traditionell am Pfingstsonntag statt. 3000 Besucher pilgerten im vergangenen Jahr nach Berthelsdorf. Das Stadtfest "Frankenberger Sommer" im Juni könnte als Generalprobe für die Landesgartenschau im kommenden Jahr gewertet werden -nicht nur, weil viele derGartenschau-Bauprojekte dann bereits sichtbar sind. Vier Tage lang gibt es ein abwechslungsreiches Programm und erstmals werden die Jugendkulturtage Bestandteil des Stadtfestes sein. Das Eröffnungskonzert des Mittelsächsischen Kultursommers am 9. Juni erinnert an eine Pop-Legende. Die Vogtland Philharmonie wird beim Klang-Licht-Zauber auf dem Technikumsplatz Hits von Abba spielen.

Termine: Krach am Bach am 20. Juni, Frankenberger Sommer vom 14. bis 17. Juni, Miskus-Eröffnungskonzert am 9. Juni

Geheimtipp: Die Notendealer singen am 10. März in der Grünlichtenberger Kirche. In der kleinen Kirche des Kriebsteiner Ortsteils wurde die Orgel aufwendig restauriert. Die A-cappella-Band aus Freiberg hatte dafür ein Benefizkonzert gegeben und versprochen, wiederzukommen, um gemeinsam mit der fertig restaurierten Orgel zu musizieren - Jetzt wird das Versprechen eingelöst. www.notendealer.de

Region Flöha: Ein Party-Höhepunkt in Flöha wird im Mai das Flusspiratentreffen. Das Spektakel findet zum 24. Mal statt. Vier selbst gebaute Wasserfahrzeuge absolvierten im vergangenen Jahr die etwa einen Kilometer lange Strecke bis zum Zusammenfluss von Zschopau und Flöha. Während es in Flöha stromabwärts geht, ist bei der Boots-Regatta zum Holzbrückenfest in Hohenfichte eine 500 Meter lange Strecke auf der Flöha flussaufwärts zu meistern. Zum 20. Mal wird das Holzbrückenfest am letzten Juli-Wochenende gefeiert. Theaterfreunde sollten sich den ersten Sonntag im August freihalten. Das Winterstein-Theater aus Annaberg-Buchholz gastiert mit dem Stück "Jedermann" im Schloss Augustusburg. Das Stück von Hugo von Hofmannsthal wird in Anlehnung an die Salzburger Festspiele, wo es seit 1920 zum Repertoire gehört, alljährlich traditionell vor der Annenkirche in Annaberg-Buchholz sowie an wechselnden Spielorten als Freiluft-Theater aufgeführt und ist - bei schönem Wetter - ein Publikumsmagnet.

Termine: Flusspiratentreffen in Flöha am 26. Mai, Holzbrückenfest Hohenfichte vom 26. bis 29. Juli, Freilufttheater "Jedermann" im Schlosshof Augustusburg am 5. August

Geheimtipp: Der Jugendtreff "Hütte 98" in Kleinhartmannsdorf feiert am Himmelfahrtswochenende vom 11. bis 13. Mai sein 20-jähriges Bestehen. Dass die Hütten-Crew ausgelassen feiern kann, hat sie bereits 2008 und 2013 bei den Jubiläumsfesten bewiesen. Geplant ist für den Freitagabend eine Disco, für den Samstag ein ganztägiges Programm mit Maibaumsetzen, Traktorentreffen, Seifenkistenrennen und Kinderveranstaltungen sowie am Abend eine Festveranstaltung mit einer Partyband. Der Sonntag startet frühzeitig mit dem Hähnewettkrähen. www.huette98.de

Region Rochlitz: Philharmonic Rock ist längst eine Marke, die für einen außergewöhnlichen Konzertgenuss steht. Am Sachsenring oder an der Göltzschtalbrücke - und im Juni auf dem Marktplatz in Penig. Die Vogtland Philharmonie wird dann für Temperament, Romantik und Gänsehaut sorgen. Um den Fürstentag in Rochlitz und Seelitz gab es zuletzt ein paar Termin-Querelen. Höhepunkt des größten Volksfestes der Region, das nun wie geplant im Juni stattfindet, ist der Umzug des lebendigen Fürstenzuges vom Rochlitzer Marktplatz nach Seelitz. Damit ist auch das Ortsjubiläum in Wechselburg gerettet. Kurzzeitig sollten die 850-Jahr-Feier und die Fürstentage zeitgleich stattfinden. Das Ortsjubiläum soll Anfang Juni eine Zeitreise durch die wechselhafte Geschichte der Klostergemeinde sein. Die Fürsten reiten erst zwei Wochen später.

Termine: Philharmonic Rock in Penig am 16. Juni, Fürstentage in Rochlitz und Seelitz vom 15. bis 17. Juni, 850 Jahre Wechselburg vom 1. bis 3. Juni

Geheimtipp: Die Kneipe Prellbock in Lunzenau ist nicht nur für Eisenbahnfreunde ein lohnenswertes Ziel. Neben Essen und Trinken und dem originellen Kofferhotel gibt es Veranstaltungen und Ausstellungen. Aktuell sind Bilder von Holger Koch zu sehen.

www.prellbock-bahnart.de

 
Seite 1 von 2
© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG
 
0

Lesen Sie auch

Kommentare
0
Kommentieren (für Digital- und Printabonnenten)
Bildergalerien
  • 23.01.2018
René Werner
Schock in der Schule: Jugendlicher getötet

Lünen (dpa) - Es ist Dienstagmorgen kurz nach 8.00 Uhr, in den meisten Räumen der Lüner Käthe-Kollwitz-Gesamtschule wird unterrichtet, als das Unfassbare auf einem der Flure geschieht: Nach einem Streit bricht ein 14-Jähriger zusammen und stirbt. zum Artikel ... Galerie anschauen

 
  • 20.01.2018
Wissam Nassar
Bilder des Tages (20.01.2018)

Winter in Schottland, Stromkrise in Gaza, Schnell ins Ziel, Hoch die Flaschen, Wilde Viecher, Auf der Tee-Plantage, Kraftpakete ... ... Galerie anschauen

 
  • 19.01.2018
David Rötzschke
Abgehobene Dächer, belockierte Straßen: Aufräumen nach "Friederike"

In Sachsen hat Orkantief "Friederike" zahlreiche Schäden hinterlassen. Bäume kippten um, Dächer wurden abgedeckt und zahlreiche Haushalte saßen im Dunkeln. ... Galerie anschauen

 
  • 18.01.2018
Haertelpress
So wütete Friederike in der Region

Sturmtief Friederike ist am Donnerstag über Südwestsachsen hinweggezogen. Unsere Bildstrecke zeigt Impressionen. ... Galerie anschauen


 
 
 
 
 
 
Wetteraussichten für Freiberg
Di

5 °C
Mi

10 °C
Do

9 °C
Fr

6 °C
Sa

5 °C
 
Unsere Youtube-Videos

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Freie Presse Immobilien
Immobilienangebote für Freiberg und Umgebung

Finden Sie Ihre Wohnung in der Region Freiberg

Immobilienportal

Mietangebote

Kaufangebote

 
 
 
 
Online Beilagen

Unser Onlineshop wird 1 Jahr und alle Märkte feiern mit - bei MediMax.

Unsere aktuellen Angebote - auf einen Klick...

 
 
 
 
Ärztliche Notdienste
Apotheken und Ärzte der Region

Manchmal muss es schnell gehen. Notrufe und Notdienste der Apotheken und Ärzte finden Sie hier.

weiterlesen
 
 
 
 
Freie Presse vor Ort

09599 Freiberg
Kirchgäßchen 1
Telefon: 03731 3760
Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. 9.00 - 17.30 Uhr, Sa. 9.00 - 12.00 Uhr

weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
|||||
mmmmm