Hoher Sachschaden bei Kollision

Marienberg.

Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro ist bei einem Unfall am Montag auf der Bundesstraße 174 in Marienberg entstanden. Wie die Polizeidirektion Chemnitz berichtet, waren kurz nach 18.30 Uhr ein Mercedes-Sattelzug (Fahrer: 31) und ein Lkw mit Anhänger (Fahrer: 36) aus Richtung Reitzenhain in Richtung Chemnitz unterwegs. In Höhe des Abzweigs Lauterbach kam es beim Überholen zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand. (bz)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.