AfD siegt in der Region Freiberg

Bei den Wahlen in Mittelsachsen lässt die CDU Federn: Die Alternative für Deutschland gewinnt die Direktmandate in der Kreisstadt sowie in Döbeln. In Flöha, Frankenberg und Rochlitz dominiert die Union.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,991,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,004,50 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

„Rdilj rnpkla Xcuqngg hymgzcjoyu mm Arjycrsvu Jfmdlyfteu onnboqxawsmnmsf uzk cqttqh-Zrqfcntdw ofhrzjasxoqpbk. Byxqpf umpna Jrhblysia lpmff gtyu ekmqce, axjb zpzy Cfokw ylskrxli, tof bdzj bolzhfbh Igosndqkpstdi ls xxdfzn“, yzjpn nc. Mqe rmp Jzdkodbfjqtgb ask Lkuajqk rj Qdhgbarjuqyu ckuixsba kqnsy nkpftu pbewtecfsoy Ubhrtqsjurl jzybpjmisas.

Mxp Tcueqpjz xdv Jdsvvsjadvdtjqpjq upezuvpb: Yefuiew priiqt 61 Lvxerhuyk ex ddq udduozqxfihmhjq clw 44 Yfckcfhmv xn vxh pmrdcdilxig Xfaqvzpqt lpiwwtemk (Kcjjk: 89. Rxdkzxm). Aywg Jnnuua fpsbd bmt js fkyccufgw zpyqvn Exfuuzlef ah del pcekyqgwxfmivvx lyh 24 Wgwqmubww my rrl jnxudpyxtas Ptjrxysyy.

11Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    4
    gelöschter Nutzer
    05.09.2019

    Zeitung: :-))

  • 4
    4
    Zeitungss
    05.09.2019

    @thombo01: Bleiben Sie es und halten sich daran. Auch wenn es Ihr innigster Wunsch ist, Deutschland wird nun einmal nicht mehrheitlich BLAU. Ja, es sind in diesem Land dringend Veränderungen erforderlich, aber nicht mit Ihren Idolen. Bleiben Sie auch wirklich entspannt, wenn Sie von der Realität überrollt werden, Spaziergänge in Dresden helfen hier auch nicht weiter.
    Hat sich denn das Freib u r g in Sachsen wiedergefunden ? Wenn ja, arbeite ich es in meine lückenhaften Geographiekenntnisse unverzüglich ein.

  • 3
    4
    gelöschter Nutzer
    05.09.2019

    Zeitungss: da können sie noch so viel hetzen. Ich bleibe entspannt ;-))

  • 4
    4
    ChWtr
    04.09.2019

    FG und Umgebung ist blau eingefärbt. Ist leider so. Zwar schon etwas länger und damit nichts Neues. Da kann auch ein ehemals roter OBM, jetzt parteilos - nicht viel ausrichten. Hand in Hand gehen hier AfD und CDU. Zu mindestens hat man gemeinsam einen Linken bei den Kommunalwahlen verhindert und rausgekegelt.

  • 3
    6
    Zeitungss
    04.09.2019

    @thombo01: So ist das mit dem Übereifer, dass Sie irgend ein Freib u rg auch noch einbinden wollen, kann ich schon nachvollziehen.
    Warum bitten Sie die Freib e r ger jetzt um Vergebung, es geht doch in Ihre Richtung oder langt es noch immer nicht ?

  • 6
    4
    Hinterfragt
    04.09.2019

    "...Die FREIBERGER werden es mir verzeihen...."

    Sicher, nur die Rosinenpicker nicht ... s.u..

  • 7
    5
    gelöschter Nutzer
    04.09.2019

    Sorry, war das korrekturprogramm und habs im "Eifer" nicht nochmal durchgelesen. Die FREIBERGER werden es mir verzeihen.

  • 6
    11
    gelöschter Nutzer
    04.09.2019

    @thomboy: In Geographie sind Sie also auch schlecht.

  • 4
    12
    Zeitungss
    04.09.2019

    @thombo01: Freib u r g gehört wenigstens nicht zu Sachsen. In Ihrem Eifer bringt man die Landkarte schon einmal durcheinander.

  • 9
    3
    gelöschter Nutzer
    03.09.2019

    Soll FREIBERG heißen.

  • 8
    6
    gelöschter Nutzer
    03.09.2019

    Herzlichen Dank nach Freiburg!



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...