Alte Technik neu erleben

Das Jugendtechnikhaus Freiberg ist mit dem Förderpreis der Saxonia Freiberg Stiftung ausgezeichnet worden. "Damit ehren wir eine Einrichtung, die sich mit der für uns sehr wichtigen Jugendarbeit beschäftigt", teilt die Stiftung mit. Zahlreiche Jugendliche haben sich unter Anleitung von Nils Tiebel und Günter Uhlig in den zurückliegenden Monaten am Bau eines funktionstüchtigen Wasserradmodells von der Pochradanlage Turmhofschacht beteiligt - im Bild betrachtet es Vereinsmitglied Karl-Heinz Eulenberger. In mühevoller Kleinarbeit sei es den jungen Leuten gelungen, ein Stück Freiberger Technikgeschichte sichtbar zu machen. Der mit 1000 Euro dotierte Förderpreis wurde am historischen Ort der Pochradanlage am Turmhofschacht, Teil des Unesco-Welterbes Montanregion Erzgebirge/Krušnohorí, überreicht. Er wird seit 2009 jährlich ausgelobt, um Aktivitäten, die der Erforschung, Pflege und Erhaltung des berg- und hüttenmännischen Brauchtums dienen, zu würdigen. (merFoto: E. Mildner)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.