Betrunkener verliert Kontrolle über Auto

Freiberg.

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Hilbersdorfer Straße in Freiberg am Samstag gegen 8 Uhr schwer verletzt worden. Der 67-jährige Fahrer war mit seinem Fahrzeug an der Einmündung zur Hüttenstraße aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen. Der Wagen prallte gegen eine Straßenlaterne, überschlug sich und landete auf dem Dach. Rettungskräfte mussten den Schwerverletzten in eine Klinik bringen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,94 Promille. Es entstanden rund 7000 Euro Schaden. Der Führerschein des 67-Jährigen wurde sichergestellt. Die Freiberger Feuerwehr war mit etwa 25 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen vor Ort, um die Unfallstelle abzusichern und Betriebsstoffe zu binden. Die Hilbersdorfer Straße war für etwa zwei Stunden gesperrt. (smc/sane)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.