Breitband - 2300 Haushalte profitieren

Bobritzsch-Hilbersdorf.

Von dem Anfang Juni in der Gemeinde Bobritzsch-Hilbersdorf gestarteten Ausbau des Breitband-Netzes der Telekom sollen 2300 Haushalte profiteren. Das haben Gemeinde und Unternehmen mitgeteilt. Der Ausbau betrifft die Ortsteile Oberbobritzsch, Niederbobritzsch und Naundorf sowie Teile von Sohra. Die Leistungsstärke des neuen Netzes soll Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig ermöglichen. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. Dafür will die Telekom rund 38 Kilometer Glasfaser verlegen und 23 Verteiler aufstellen oder technisch aufrüsten. (fhob)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...