Feuerwehr löscht Kellerbrand

Freiberg/Zug.

Feuerwehr und Rettungskräfte sind in der Nacht zu Mittwoch zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Berthelsdorfer Straße in Zug gerufen worden. Die fünf anwesenden Bewohner hatten sich bereits unverletzt in Sicherheit bringen können, teilte ein Polizeisprecher mit. Das Feuer war gegen 0.30 Uhr in einem Mehrzweckraum im Keller ausgebrochen. Dieser Raum sowie der Kellergang wurden laut Polizei durch das Feuer erheblich beschädigt. Angaben zur Schadenshöhe lagen am Mittwoch noch nicht vor. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wird nach gegenwärtiger Einschätzung von einem technischen Defekt an einem elektronischen Gerät als Brandursache ausgegangen. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...