Kultusministerium - 35 Schüler erhalten Auslandsstipendium

Freiberg.

Sachsens Kultusminister Christian Piwarz überreicht am Mittwoch Auslandsstipendien an 35 sächsische Schüler, darunter von der Clara-Zetkin-Oberschule Freiberg und der Oberschule Flöha-Plaue. Die 27Mädchen und 8 Jungen werden am 22. September nach Frankreich, in die USA, nach Großbritannien, Tschechien, Kanada und Malta reisen, teilt das sächsische Kultusministerium mit. Vier Wochen lang würden die Schüler bei Gastfamilien wohnen, den Alltag kennenlernen, zur Schule gehen und ihre Sprachkenntnisse verbessern. Das Stipendienprogramm wird vom Kultusministerium finanziert. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...