Lisa Pönitz vom LKC

Das Tanzen war schon als Kind ihr Ding, und so war das Mitmachen bei den Kinderfunken nur folgerichtig. Inzwischen sind 20 Jahre vergangen und Lisa Pönitz ist bei der Langhennersdorfer Funkengarde, aber auch im Vorstand aktiv. Zudem wirkt die 27-Jährige im Kreativteam mit, das die Programme gestaltet. "Teil einer Gruppe von tänzerisch begeisterten Mädels zu sein", reizt sie. Ein toller Leistungssport sei das. Fasching ist für sie närrischer Spaß und immer einzigartig. (acr/mer)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...