Mensa: Brandschutz kostet 2,9 Millionen Euro

Um die Sicherheit im Ernstfall gewährleisten zu können, muss das Gebäude an der Agricolastraße umgebaut werden. Ein Teil davon wurde bereits aus Eigenmitteln finanziert. Der Löwenanteil muss jedoch vom Freistaat Sachsen kommen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...