Oberschule bei Digital-Projekt dabei

Rechenberg-Bienenmühle.

Drei Oberschulen aus Sachsen, darunter die aus Rechenberg-Bienenmühle sowie zwei Gymnasien setzen das Projekt "Schule und digitale Demokratie" um. Ziel ist es, Schulen für den digitalen Wandel stark zu machen und sie bei der Förderung einer digitalen Schulkultur zu unterstützen, teilt dazu das sächsische Kultusministerium mit. Ein Jahr lang werden demnach Schüler, Lehrer und Eltern von Profis in Fortbildungen und Workshops fit gemacht. Dabei spiele besonders die Wertevermittlung im Bereich der sozialen Medien eine Rolle, um Online-Diskriminierung in Form von Cyber-Mobbing oder hate speech vorzubeugen. Im Projekt werde zudem ein pädagogisches Medienkonzept der Schule erarbeitet. Dieses bilde unter anderem die Grundlage, um Fördermittel aus dem Digital-Pakt beantragen zu können, um so den digitalen Ausbau voranzutreiben. Insgesamt hatten sich 33 Schulen für das Projekt beworben. (bk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...