Rundenhatz für die Partnerschule in Dansing

Rund 600 Teilnehmer waren gestern beim Nepallauf des Cottagymnasiums dabei. Sie erliefen rund 11.400 Euro.

Brand-Erbisdorf.

Schülerinnen und Schüler des Brand-Erbisdorfer Cottagymnasiums haben gestern die Laufschuhe geschnürt. Kinder und Jugendliche aus 27 Klassen und aus elf Kursen beteiligten sich am traditionellen Nepallauf der Schule. Mit Sponsorenverträgen ausgestattet - insgesamt waren es 823 - oder mit einem vorher vereinbarten Festpreis als Spende, drehten sie ihre Runden auf dem Sportplatz an der Jahnstraße. Eltern, Geschwister, Freunde und andere Engagierte schlossen sich ihnen an.

Eventueller Muskelkater wurde gern in Kauf genommen, denn der von den Lehrerinnen Cornelia Böhme und Beate Sturm organisierte Lauf dient einem guten Zweck. Das bei der Rundenjagd zusammengekommene Geld - am Ende standen rund 11.400 Euro zu Buche - soll für Schulmöbel und andere Ausstattungsgegenstände in der neuen und erdbebensicheren Schule im nepalesischen Dansing verwendet werden.

Im vergangenen waren beim Nepallauf 11.000 Euro zusammengekommen. "Das Geld wurde damals verwendet, um die zweite Etage des Neubaus zu finanzieren", berichtete Cornelia Böhme. "Vor 14 Tagen kam die Nachricht, dass die Schule fast fertig ist." Ein Kuchenbasar, von Schülern der Klasse 9/3 organisiert, rundete die Veranstaltung, die bis in die Abendstunden andauerte, ab.

Seit dem Schuljahr 2006/07 existiert am Cottagymnasium Brand-Erbisdorf eine Schulpartnerschaft mit der Ram Rajya Primary School in Dansing. Zahlreiche Projekte realisierten die Brander Schüler der Nepal AG bislang in dem nepalesischen Bergdorf. So haben sie es ermöglicht, einen Kindergarten zu bauen. Auch die Kindergärtnerin erhält ihren Lohn über hier gesammelte Spenden. Außerdem gelang es, eine Bibliothek zu bauen und mit weiteren Büchern auszustatten. Dauerhaft zahlen die Brander zudem das Gehalt für die Lehrer der Schule. (mit ar)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...