Träume in Weiß werden wahr

Hochzeitsmessen haben in der Region Tradition - in Lichtenwalde etwa gibt es im Januar bereits die 18.Auflage. Aber auch in Freiberg zündet die Idee.

Freiberg.

Die 2. Freiberger Hochzeitsmesse war am Sonntag in der Nikolaikirche ein voller Erfolg. Veranstalterin Evelyn Dittrich vom "Hochzeitsservice am Schloss Lichtenwalde" zog ein rundum positives Fazit und kündigt für das nächste Jahr auf jeden Fall die dritte Auflage an. 25 Aussteller präsentierten ihre Angebote rund um den schönsten Tag im Leben. Ob Trauringschau, Hochzeitstorten, Fotografie, Naschwerk, Modenschau, für die Gestaltung einer perfekten Hochzeit scheint es keine Grenzen zu geben. Drei Beispiele haben wir uns herausgepickt.


Gekleidet

Umwerfende Brautmode darf auf einer Hochzeitsmesse nicht fehlen. Unter anderem wurde sie von Aline Kaiser aus Brand-Erbisdorf präsentiert. "Ein großer Trend in diesem Jahr ist Spitze und Meerjungfrau-Stil", sagt sie. "Auch hochgeschlossen ist wieder sehr gefragt." Farblich geht es von Weiß bis hin zu Creme.


Gefiedert

Weiße Tauben symbolisieren für Markus Weigl vom Hochzeitstaubenservice Chemnitz/Dresden das wunderbarste an der Ehe. "Zwei Täubchen, die sich gefunden haben, die bleiben ihr Leben lang zusammen", erzählt er. Zusätzlich zu "Paul & Paula", die dekorativ sind, steigen noch 20 weitere in den Himmel auf.


Geschmückt

Perfekte Tischdekoration führt Floristin Sylvia Loske aus Flöha vor. "In diesem Jahr ist Ton in Ton dabei sehr beliebt", weiß sie. "Auch macht sich eine kleine Candybar dazu ganz gut." Als zusätzliche Deko-Idee empfiehlt sie hübsche Keramikherzen, die sie zusammen mit dem Flöhaer Jugendzentrum Ufo herstellt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...