Überraschung für Heimatgruppe

Striegistal.

Der MDR Sachsen hat die Striegistaler Heimatgruppe Berbersdorf überrascht. Die Gruppe hatte coronabedingt in den vergangenen Monaten weder auftreten noch proben können, berichtet Vereinschefin Annett Rößler. Das alljährliche Sommertreffen der Mitglieder stieg in diesem Jahr unter strikter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln als private Veranstaltung in der Triebischtalbaude in Tanneberg. Dort erlebten die Vereinsmitglieder am späten Freitagnachmittag eine gelungene Überraschung: MDR-Moderator Silvio Zschage machte mit dem Musik-Mix-Mobil Station auf dem Vereinsfest. Annett Rößler hatte sich nach eigenen Angaben erfolgreich und ohne Wissen der Vereinsmitglieder bei dem Sender um die Party mit Musik und Quiz beworben. Die Striegistaler Heimatgruppe Berbersdorf gab dabei auch selbst die eine oder andere Gesangseinlage aus ihrem Repertoire zum Besten. (lkb)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.