Zwischen Mortelgrund und Okinawa

Thomas Fink betreut zum 7. Mal japanische Gäste in der Saydaer Jugendherberge. Und im Oktober fliegt er zum 7. Mal in das Land der aufgehenden Sonne.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...