Dorftreff in Arras frisch saniert

Arras.

Die Renovierung des Versammlungsraumes im Begegnungszentrum Arras ist abgeschlossen. Das teilte Ortsvorsteher Robby Liebers mit. Einen Großteil der Arbeiten wie das Abreißen der hölzernen Verkleidung und das Verputzen der Wände hatten fünf Aktive der Ortswehr übernommen. Zudem wurde durch einen Fachbetrieb der Fußboden neu gefliest. Der Geringswaldes Großvermieter Bau- und Gebäudegesellschaft als Eigentümer des Objektes rechnet mit Kosten von etwa 10.000 Euro. (grün)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.