Kleinkind bei Sturz aus Mehrfamilienhaus schwer verletzt

Freiberg (dpa/sn) - Ein Kleinkind ist in Freiberg im Kreis Mittelsachsen aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses gestürzt und schwer verletzt worden. Vermutlich fiel der 18 Monate alte Junge aus dem fünften Stock, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Wie es zu dem Unglück kam, war zunächst unklar. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Jungen in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...