Drei Hauswände mit Graffiti besprüht

Adorf.

In der Nacht zum Montag haben unbekannte Täter drei Hauswände an der Goethestraße in Adorf mit Graffiti besprüht. Nach Angaben der Polizei brachten sie mit schwarzer Farbe drei undefinierbare Schriftzüge mit einer Höhe von jeweils 50 Zentimetern und einer Länge von einem bis fünf Metern auf. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 900 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den unbekannten Sprayern geben können. (gsi)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.