Kriminalität - Hoher Schaden bei Dieseldiebstahl

Tiefenbrunn.

Unbekannte haben aus einer Bohrraupe 20 Liter Diesel gestohlen und im Zuge dessen Sachschaden von geschätzt 5000 Euro angerichtet. Wie die Polizei mitteilte, geschah dies zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochvormittag auf einem Feld an der Possecker Straße in Tiefenbrunn. Die Unbekannten öffneten gewaltsam den Tankdeckel und zapften Kraftstoff im Wert von rund 30 Euro ab. Zudem versuchten sie, gewaltsam in einen Geräteanhänger einzudringen und beschädigten ihn. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...