Mit Softair-Waffen aus Auto geschossen

Muldenhammer.

Junge Männer haben am Montagabend in der Gemeinde Muldenhammer während der Fahrt aus einem VW mit Softair-Waffen auf Verkehrszeichen und Leitpfosten geschossen. Nach Angaben der Polizei wurde dabei ein nachfolgender Pkw beschädigt. Den VW fuhr ein 18-Jähriger, Mitfahrer waren drei 17-Jährige. Sie waren von Auerbach in Richtung Jägersgrün unterwegs. Zeugen verständigten die Polizei. Die Beamten konnten das Auto in Morgenröthe-Rautenkranz stoppen. Die Softair-Waffen wurden sichergestellt und Anzeige erstattet. (gsi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...