Neunjähriger Radfahrer stürzt

Oelsnitz.

Ein neunjähriger Radfahrer ist am Sonntagvormittag in Oelsnitz auf einer schlammigen Fahrbahn gestürzt und erlitt dabei schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei war der Junge mit seinem Rennrad auf der Ebersbacher Straße in Richtung Unterhermsgrün unterwegs. Nach einer Doppel-S-Kurve befand sich noch Schlamm auf der Fahrbahn, der durch das Unwetter am Samstag vom angrenzenden Feld auf die Straße gespült worden war. Der Sachschaden am Rennrad und an der Bekleidung des Jungen wurde auf rund 4500 Euro geschätzt. (gsi)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.