Umleitungen in Klingenthal: Jetzt alles in der richtigen Spur?

Voraussichtlich bis Ende Oktober ist in Klingenthal die Durchfahrt der B 283 wegen der Bauarbeiten am Königsplatz gesperrt. Nach Beschwerden von Anwohnern, Gastronomen und Geschäftsinhabern wurde die Ausschilderung noch einmal überarbeitet. Ein Test.

Klingenthal.

Seit knapp einem Monat ist der Klingenthaler Königsplatz Baustelle. Der Durchgangsverkehr auf der B 283 wird weiträumig umgeleitet. Der Verkehr in der Stadt aus Richtung Stadtmitte wird von der Auerbacher Straße über die Wettinstraße auf die Kirchstraße/Schulstraße geführt. Wer aus Richtung Mühlleithen kommt, wird über die Mittelbergstraße/Falkensteiner Straße/Schulstraße/Kirchstraße um die Baustelle herumgeleitet. Die Wettinstraße und die Straße Am grünen Baum sind Einbahnstraßen.

In den ersten Tagen der Umleitung gab es Beschwerden von Anwohnern, Gastronomen und Geschäftsinhabern. Die Ausschilderung wurde noch einmal überarbeitet. Wie stellt sie sich jetzt dar?


B 283, Gopplasgrüner Höhe: Hinweisschild zur weiträumigen Umfahrung von Klingenthal.

B 283, Zwota, Hammerplatz: Hinweis zur Sperrung der B 283 Richtung Vogtland-Arena mit Umleitung über Schöneck, Zusatzbeschilderung "Klingenthal Zentrum frei".

B 283, Kreisverkehr Klingenthal: Hinweisschild "B 283 in Klingenthal gesperrt - frei bis Wettinstraße". Gleich dahinter ein weiteres Schild: Aue gestrichen, Vogtland-Arena frei. Bei der Ausfahrt aus dem Kreisverkehr wieder ein Vollsperrschild mit dem Vermerk "Zufahrt bis Wettinstraße frei".

Wettinstraße: Bei Ausfahrt in die Kirchstraße Richtungsschild für Aschberg und Vogtland-Arena.

Schulstraße: Kein Hinweis zur weiteren Verkehrsführung. Ortskundige nutzen den Brückenweg als kürzeste Verbindung zur Falkensteiner Straße. Ortsunkundige fahren bis zum Parkplatz Vogtland-Arena.

Aus Richtung Mühlleithen, Mittelbergstraße: Hinweisschild in Richtung Markneukirchen und Adorf. Kein Verweis auf das Klingenthaler Stadtzentrum.

Falkensteiner Straße, Abzweig Fuchslochweg: Handgemaltes Umleitungsschild "Klingenthal Zentrum CZ". Etwas weiter die nächste provisorische Ausschilderung: "U links, 300 m, Klingenthal Zentrum". Am Abzweig Parkplatz Vogtland-Arena kein Hinweis auf die Schulstraße und das Stadtzentrum. Auf der Schulstraße Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h mit einer Anzeigetafel für die Geschwindigkeit. Keine weitere Ausschilderung zur Umleitung.

Fazit: Die Einheimischen haben sich mit den Gegebenheiten abgefunden, für Auswärtige ist die Ausschilderung weiter ein Problem - besonders mit Blick auf die in den nächsten Wochen anstehenden Wettkämpfe in der Vogtland-Arena.

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 2 Bewertungen
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...