Vogelblick auf Weihnachtswelt

Oelsnitz feiert kompakt: Zwischen den Säulen Baum, Bühne, Karussell und Budenstraße hat sich der märchenhafte Weihnachtsmarkt abgespielt, der hier am frühen Abend vom Rathausturm aus eingefangen wurde. Die ersten Akzente des dreitägigen Marktes hatten am Freitag Kindergärten und Schulen gesetzt, bevor Einzug des Weihnachtsmanns, die Musik der Stadtkapelle und der weitere Abend auf sehr guten Besucherzuspruch stießen. Mit Klassikern wie Stollenanschnitt, Kindermusiktheater, Musik vieler Art oder Glühweinbingo ging das Programm am Wochenende weiter, bevor am Sonntag traditionell der Oelsnitzer Nachtwächter die Marktpforten schloss. Reporter der "Freien Presse" haben sich seit Freitag bei einigen weiteren der gut 30 Adventstermine im oberen Vogtland umgesehen. (hagr Foto: Christian Schubert)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...