Von fast trocken bis Gewitterguss

Bad Brambach/Erlbach.

Von den Gewittern am Montag und den Niederschlägen war das obere Vogtland territorial sehr unterschiedlich betroffen. Während die Wetterstation in Bad Brambach 2,3 Liter Regen je Quadratmeter registrierte, waren es in Erlbach 10,3 und in Klingenthal nur 0,6 Liter. In Muldenberg und Morgenröthe-Rautenkranz waren die Niederschlagsmengen mit 0,1 Liter minimal. In Carlsfeld dagegen wurden 24,3 Liter gemessen. Bereits am Sonntag hatte es in Klingenthal einen kurzen Schauer mit 0,4 Litern Regen gegeben, während es in Zwota und auch im Stadtteil Brunndöbra völlig trocken geblieben war. (tm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.