Freistaat fördert Anbau in Unterlosa

Plauen.

Für den Anbau eines Funktionsgebäudes samt moderner Umkleide- und Sanitärbereiche der Sportgemeinschaft Unterlosa fließt eine knapp sechsstellige Fördersumme in den Plauener Ortsteil. Darauf hat der CDU-Landtagsabgeordnete Frank Heidan aufmerksam gemacht. Demnach fördere der Freistaat Sachsen das Vorhaben in den Jahren 2019 und 2020 mit rund 100.000 Euro. "Damit dürften sich die Trainingsbedingungen und auch die sportlichen Möglichkeiten für den Unterlosaer Verein verbessern", meinte Heidan. Ebenso bekomme das gesellige Beisammensein nach erfolgreichen Spielen neue Impulse, "was dem Zusammenhalt von Jung und Alt sicherlich hilft", so der Landespolitiker. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...