Auto von Böe erfasst - Fahrer verletzt

Hirschfeld.

Ein 80-jähriger ist am Montagnachmittag mit seinem Auto auf der Mitteltrasse/S 282 in Ortslage Hirschfeld von einer Windböe erfasst worden und beim nachfolgenden Unfall leicht verletzt worden. Laut Polizei war der Suzuki-Fahrer gegen die rechte Leitplanke gestoßen, sei dann mit seinem Wagen auf die Gegenspur geraten und dort ebenfalls in die Leitplanke gefahren. Der Sachschaden summierte sich auf 10.000 Euro. (kru)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.