BfZ will Kandidaten nominieren

Zwickau.

Der Verein "Bürger für Zwickau", der mit einer fünfköpfigen Fraktion im Stadtrat vertreten ist, möchte einen eigenen Kandidaten für die Zwickauer Oberbürgermeisterwahl nominieren. Wer antreten wird, sei aber noch nicht geklärt, sagt Vereinschef Tristan Drechsel (64). Er selbst komme aus Altersgründen nicht infrage. Bisher haben CDU und AfD angekündigt, einen Kandidaten für die Nachfolge von Pia Findeiß (SPD) ins Rennen schicken zu wollen. (ael)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...