Corona-Hotline hat aufgestockt

Landkreis.

402 Menschen waren laut Landkreissprecherin Ilona Schilk am Donnerstagnachmittag kreisweit in Quarantäne, der überwiegende Teil in Bernsdorf und Umgebung. 70 mit dem Coronavirus Infizierte waren dem Gesundheitsamt bekannt. Der Landkreis hat die Mitarbeiter am Corona-Servicetelefon von neun auf 18 verdoppelt. Damit wurde ein Zwei-Schicht-Betrieb etabliert. Die Hotline ist wochentags zwischen 8 und 18 Uhr, samstags zwischen 8 und 14 Uhr erreichbar. Zudem wurde die Kompetenz um die Bereiche Wirtschaft und Recht erweitert. (kru)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.