Lego-Aktion kommt gut an

Mike Schenker (links) von den Glauchauer Legobauern hat am Wochenende an Mädchen und Jungen Bau-Sets verschenkt. Aufgabe für die Kinder ist es, in einem ersten Schritt das jeweilige Set zu bauen und das Ergebnis bei Facebook zu präsentieren. Bei einer zweiten Etappe soll aus den gleichen Set-Teilen ein Freestyle-Gebilde entstehen. Auch diese Ergebnisse sollen im Internet gezeigt werden sollen. Die Verteilaktion am Samstag war der Beginn der zweiten Welle, denn bislang konnten die Sets wegen der Kontaktbeschränkungen nur im Kollegenkreis und in der Nachbarschaft verteilt werden, sagt Schenker - der neunjährige Tim Vanselow (vorn) aus Glauchau war der Erste, der sich die Teile bei Mike Schenker abgeholt hat. Die bisherigen Bilder auf der Facebook-Seite würden zeigen, mit welchem Spaß die Kinder trotz der schwierigen Krisenzeiten dabei seien. Deshalb habe die Firma Lego, die auf die Glauchauer Aktion aufmerksam wurde, weitere Sets kostenlos zur Verfügung gestellt. (sto)

www.facebook.com/mabidati/


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.