Nach Herzenslust auf dem Hof und im Laden stöbern

Familie Hetze lädt zum Lindenfest in das Dörfchen Marienau ein - Gemütliches Sitzen bei Kaffee oder Wein

Marienau.

Die Familie Hetze lädt für Samstag ab 11 Uhr zum Lindenfest auf ihren Dreiseithof im Dörfchen Marienau am Randes des Mülsengrundes ein. "Tilia ist die lateinische Bezeichnung für Linde", sagt Gunda Hetze. "Die Veranstaltung findet seit der Eröffnung unseres Geschäfts 'Tilia - Wohnen & Garten' jedes Jahr hier statt. Ich habe viele schöne, neue Dinge auf verschiedenen Messen eingekauft - besonders in Belgien und Italien -, die es im Verkaufsraum sowie beim Spaziergang über den Hof und durch den Garten zu entdecken gibt."

Die Familie wartet nicht nur mit vielfältigen Angeboten zum Stöbern auf, sondern auch zum gemütlichen Zusammensitzen im ländlichen Ambiente unter der mehr als 100Jahre alten Linde auf dem Hof und im Festzelt. Dabei können Kaffee, hausgemachter Kuchen und Wein genossen werden.

Neben dem Lindenfest findet auf dem Grundstück auch jedes Jahr im Mai noch ein Frühlingsfest und im November ein Weihnachtsmarkt statt. (vim)

Das Lindenfest findet am Samstag ab 11Uhr auf dem Hetze-Hof, Grüne Aue 1 im Mülsener Ortsteil Marienau, statt. Weil die Neuschönburger Straße gesperrt ist, sollten Besucher aus Richtung Mülsen über die Straßen Linde und Oelsnitzer Steig nach Marienau fahren.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...