Pauluskindergarten gibt es seit 25 Jahren

Die evangelisch-lutherische Pauluskirchgemeinde in Zwickau-Marienthal hat vor 25 Jahren die Trägerschaft über den damals kommunalen Kindergarten "Martin Andersen Nexö" übernommen. Aus diesem Anlass durften Interessierte am Dienstag bei einem Tag der offenen Tür einen Blick in die Einrichtung werfen, die sich inzwischen als integrativer Pauluskindergarten einen Namen gemacht hat. Das ursprünglich rein auf Kindergartenbetreuung ausgerichtete Profil wurde später um Hort- und Krippenangebote erweitert. Aktuell werden in der Einrichtung 70 Mädchen und Jungen in vier Gruppen betreut. Einige von ihnen gestalteten am Vormittag ein kleines Programm für geladene Gäste. In dieser Woche erwartet die Steppkes unter anderem noch ein Zirkusbesuch sowie ein bunter Nachmittag. (awo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...