Reinsdorf erschließt zusätzliche Flächen

Reinsdorf.

Gemeinsam mit dem Regionalen Zweckverband Wasser/Abwasser (RZV) wird die Gemeinde Reindorf einen weiteren Bereich im Gewerbegebiet "Kirchstraße" erschließen. Die Bürgervertreter haben diesem Vorhaben am Dienstagabend zugestimmt. Die Arbeiten, die europaweit ausgeschrieben werden müssen, sollen sich zwischen der Gemeinde und dem Verband aufteilen. Unter anderem müssen Trinkwasserleitungen und Schmutzwasserkanäle verlegt werden, es soll ein Rückhaltebecken gebaut werden und eine Entnahmestelle für Löschwasser entstehen. Zudem muss die Kommune dafür sorgen, dass die Zufahrtsstraße grundhaft ausgebaut wird, auch muss eine neue Brücke gebaut werden. Da Reinsdorfs Bürgermeister Steffen Ludwig (parteilos) Vorsitzender des Zweckverbands ist, wird er den Vertrag nicht selbst unterschreiben. Diese Aufgabe soll Zwickaus Oberbürgermeisterin Pia Findeiß (SPD) übernehmen. (sth)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...