Selbsthilfe - Drei neue Gruppen werden aufgebaut

Zwickau.

Auf Initiative von Betroffenen sollen in Zwickau weitere Selbsthilfegruppen gebildet werden. Unterstützt wird das von der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (Kiss) beim Verein "Gesundheit für alle". So sind neue Selbsthilfegruppen geplant für Menschen, die an Epilepsie leiden; für Personen mit Erschöpfungsdepressionen und Burnout; für junge Menschen, die an Morbus Crohn leiden. Betroffene und Angehörige, die an einer dieser Gruppen Interesse haben, können sich in der Kontaktstelle, Scheffelstraße 42 in Zwickau, telefonisch unter 0375 4400965 oder per E-Mail melden. (ja)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...