Unfall - Auto kollidiert mit Wanderbaustelle

Hirschfeld.

Für den Stau auf der A72 in Richtung Chemnitz vom Dienstagvormittag war ein Unfall mit einer Wanderbaustelle verantwortlich. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Demnach war ein 23-Jähriger mit seinem Kleintransporter in Höhe Hirschfeld in eine Wanderbaustelle gefahren. Er hatte demnach alle Warnhinweise übersehen und raste ungebremst in den Vorwarnanhänger, der von einem Lastwagen der Autobahnmeisterei gezogen wurde. Sowohl der 23-Jährige als auch der 42-jährige Lastwagenfahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Schaden liegt bei 40.000 Euro. Die A72 Richtung Chemnitz war 2,5 Stunden lang gesperrt. (ael)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...