Zwickauer mit Feuerwerk erwischt

Zwickau/Johanngeorgenstadt.

Einsatzkräfte der Bundespolizei haben einen 38-Jährigen Zwickauer an der tschechischen Grenze mit illegalen Feuerwerkskörpern und Drogen im Gepäck erwischt. Wie die Beamten mitteilten, war der Mann am Wochenende im Rahmen einer stichprobenartigen Grenzkontrolle überprüft worden. Auf entsprechende Nachfrage habe er freiwillig den Polizisten eine Cliptüte mit zwei Gramm Crystal gegeben. In seinem Rücksack fanden die Beamten dann noch zusätzlich 40 Feuerwerkskörper, die kein erforderliches Prüfzeichen aufwiesen. Der Zwickauer gab an, die Gegenstände auf einem nahe gelegenen tschechischen Markt gekauft zu haben. Gegen den 38-Jährigen laufen nun entsprechende Anzeigen. (ael)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.